Einsätze

02.03.18 - Brand in Wohnhaus

Am 02.03.2018 wurde die Feuerwehr Gera zu einen Schonsteinbrand
nach Steinbrücken gerufen. Gegen 10.15 Uhr rückten zwei Hilfeleistungslöschfahrzeuge, ein Einsatzleitwagen und eine Drehleiter der Berufsfeuerwehr zu dem Ereignis aus.
 
Bei der Lageerkundung stellte sich heraus, dass es sich um einen Wohnungsbrand in der Zwischendecke von Erdgeschoss und Obergeschoss um den Schornstein herum handelt. Betroffen von der Brandausbreitung waren alle umliegenden Räume in beiden Geschossen. Um eine effektive Brandbekämpfung vornehmen zu können mussten die Decken und Böden im Umkreis von ca. 1,5m um den Schornstein herum aufgebrochen werden. Durch den schnellen Einsatz von Löschwasser konnte eine Ausbreitung auf das gesamte Gebäude vermieden werden.
 
Personen kamen durch den Brand und die Rauchgase nicht zu Schaden.
Donnerstag, 24. Mai 2018

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de