Spendenaufruf "Stadtfeuerwehrverband Gera e.V."
 
Die Stadt Gera betreibt eine gut aufgestellte Feuerwehr, der ca. 350 Mitglieder angehören, bestehend
aus Freiwilligen Feuerwehren, welche den Großteil des Personals stellen, sowie hauptamtlich Beschäftigten.
 
Mit all ihren Fachbereichen stellen sie 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr den Brandschutz sowie die allgemeine Hilfe für die Stadt Gera sicher. Darüber hinaus betreibt die Feuerwehr Gera die „Zentrale Leitstelle Ostthüringen“, den Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr sowie die Spezialgruppen „Rettung aus Höhen und Tiefen" und „Tauchergruppe Thüringen“.
 
Um die hohe Leistungsfähigkeit der Feuerwehrangehörigen zu gewährleisten, bedarf es regelmäßiger Ausbildung sowie dem Erhalt einer individuellen körperlichen Fitness.
 
In finanziell für die Stadt Gera schwierigen Zeiten reicht das derzeitige Budget für die Neugestaltung des Fitnessraumes nicht aus. Alle Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Gera können die Trainingsmöglichkeiten in der Feuer- und Rettungswache Mitte jederzeit nutzen. Zudem werden weitere Mittel benötigt, um eine Ausbildung von Trainern zu ermöglichen, die Feuerwehrmänner und -frauen bei zielorientierten Trainingseinheiten zur Aufrechterhaltung ihres Leistungsniveaus anleiten können.
 
Sie haben Vertrauen in die Feuerwehr Gera und wollen unsere Kameraden finanziell bei der Erneuerung des Sportraumes unterstützen?
 
Durch eine Geldspende oder etwaiges Sponsoring ist es möglich, unser oben genanntes Projekt zu fördern. Mit Ihrem Einverständnis haben Sie die Möglichkeit, Ihre Firma, Ihr Unternehmen oder Sie persönlich auf unseren sozialen Medien:
 
• Facebook Fachdienst Brand - und Katastrophenschutz - Feuerwehr Gera, etwa 5000 Follower und eine Reichweite bis 60.000 Menschen
• Instagram „berufsfeuerwehr_gera“, etwa 9700 Follower
• Website „www.feuerwehr-gera.de“
 
zu präsentieren.
 
Auch in den Printmedien ist eine öffentliche Nennung vorgesehen. Natürlich bekommen Sie eine Spendenquittung von unserem Stadtfeuerwehrverband.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Jens Hemmann
Stellv. Verbandsvorsitzender
Montag, 17. Dezember 2018

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de