Einsätze

17.06.2017 - Brand eines Wohngebäudes mit Garage

Am Samstag, dem 17.06.2017 um 18:56Uhr, wurden die Einsatzkräfte der
Berufsfeuerwehr Gera und der Freiwilligen Feuerwehr Liebschwitz zu einem Garagenbrand gerufen.
Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war ersichtlich, dass es sich um ein größeren Brand handelt, da die Rauchschwaden mehrere Kilometer weit zu sehen waren. Sofort wurden weitere Kräfte und Mittel nachgefordert.
2017 06 17 Brand Gera Niebra 01
 
Dies stellte sich dann als richtig heraus, da das Feuer auf ein Wohngebäude übergegriffen hatte. Als die Fahrzeuge in Gera-Niebra eintrafen, wurden sofort Schutzrohre aufgebaut und eine Riegelstellung errichtet.
Weitere Trupps gingen unter schwerem Atemschutz ins Gebäude zur Brandbekämpfung vor. Durch Unterstützung der Anwohner und die der Besitzer bekamen die Feuerwehrleute das Feuer schnell unter Kontrolle.
2017 06 17 Brand Gera Niebra 02
 
Weiterhin sorgten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Gera-Liebschwitz und Gera-Mitte dafür, dass der Schaden durch Rauch und Löschwasser eingedämmt wurde, in dem sie Be- u. Entlüftungsgerät sowie Nasssauger einsetzten.
Die Abschnittsleiter der Freiwilligen- und Berufsfeuerwehren ergänzten sich gegenseitig, so dass der Einsatz 22:30 Uhr beendet werden konnte.
2017 06 17 Brand Gera Niebra 03
Mittwoch, 22. November 2017

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de