Einsatzarchiv - 2014

05.12.2014 - diverse Einsätze

Am 05.12.2014 wurde gegen 07:23 Uhr die Feuerwehr Gera zu einem Wohnungsbrand in die Friedericistraße alarmiert.

.

Im Nachhinein stellte sich aber heraus, dass es sich bei der Rauchentwicklung um angebranntes Essen handelte.

Der Wohnungsinhaber war eingeschlafen und hatte sein Hörgerät nicht dabei, so dass er das Eintreffen der Feuerwehr nicht bemerkte. Die Wohnungseingangstür musste durch die Feuerwehr gewaltsam geöffnet werden.

Gegen 18:40 Uhr wurde die Feuerwehr Gera auf die A4 zwischen Gera-Langenberg und Abfahrt Gera in Richtung Dresden angefordert. Nach einen tödlichen Verkehrsunfall mit einen Fußgänger auf der Autobahn musste zur Ermittlung der Unfallursache die Unfallstelle ausgeleuchtet werden.

Im Laufe des Tages kam die Berufsfeuerwehr Gera noch weiter fünf Mal zum Einsatz, wie z.B. Tragehilfe für den Rettungsdienst, Ölspur in der Altenburger Straße und ähnliches.

Sonntag, 16. Dezember 2018

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de