05.12.2013 - Einsätze im Zeichen des Orkantiefs "Xaver"

Im Verlauf des 05.12.2013 kam es immer wieder zu Einsätzen, bei denen Sturmschäden
.
beseitigt werden mussten. Zum Glück handelte es sich fast immer um kleinere Arbeiten, beispielsweise Gebäudesicherung, umgefallenen Verkehrsleiteinrichtungen, abge- brochene Äste usw.
Gegen 19:00 Uhr jedoch wurden die Einsatzfahrzeuge der Feuer- und Rettungswache Mitte auf die Bundesautobahn 4 Richtungsfahrbahn Dresden, kurz hinter die Anschlussstelle Gera-Leumnitz, beordert.
Dort war auf Grund des enormen Windes ein LKW mit Anhänger umgestürzt. Das Fahr- zeug blockierte die komplette Fahrbahn, Betriebsstoffe verunreinigten das Umfeld und wurden entsprechend gebunden. Der Anhänger des LKW wurde durch Technik der Berufsfeuerwehr zur Seite geschleppt, um eine schmale Durchfahrt zu ermöglichen. Der Fahrer kam mit leichteren Verletzungen ins SRH Waldklinikum Gera.
Die weitere Bergung wurde durch eine entsprechende Firma durchgeführt.
Sonntag, 15. Juli 2018

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de