Ein Containerbrand um 19:30 Uhr, in der Zeulsdorfer Straße, wurde durch die Kollegen der Berufsfeuerwehr bekämpft.
.
Der Container brannte beim Eintreffen der Brandschützer bereits in voller Ausdehnung.
 
Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehren Gera-Mitte und Gera-Liebschwitz wurden um 23:20 Uhr zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Aus einer Hauseingangstür der Plauenschen Straße drangen starker Rauch und Feuerschein heraus. Schnell wurde klar, dass es sich um ein leerstehendes Gebäude handelt und die Brandstelle auf den Hausflur begrenzt ist.

 

brand.jpg

 

Die ersteintreffende Feuerwehr Gera-Mitte übernahm die Brandbekämpfung.

 

Durch Feuerwerkskörper, die im Eingangsbereich des Haltepunktes Sachsenplatz abgebrannt wurden, alarmierte die automatische Brandmeldeanlage im Gebäude der Bahn die Feuerwehr. Bis auf den Restmüll des Feuerwerkes kam es zu keiner Beschädigung am Objekt und Beeinflussung des Reiseverkehrs.

 

Wir danken den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt für ihr umsichtiges Handeln und ihre Aufmerksamkeit und wünschen allen einen gesunden Start ins neue Jahr.

Montag, 17. Dezember 2018

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de