Die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Mitte wurden am Samstagabend um 19:12 Uhr in die Schillerstraße beordert.
.
Bei Eintreffen der Feuerwehr waren bereits 2 PKW durch mehrere Dachlawinen vom Dach eines Wohnhauses in der Schillerstraße beschädigt, wobei ein PKW durch den Fahrer selbst, bereits aus der Gefahrenzone gebracht werden konnte.
Dachlawine
Dachlawine
Um ein gefahrloses Arbeiten der Feuerwehr gewährleisten zu können, wurde durch die Polizei die Durchfahrt der Straße gesperrt und das Umsetzen der im Gefahrenbereich befindlichen PKW angeordnet.
Zwischenzeitlich löste sich eine weitere Dachlawine und beschädigte einen weiteren, noch vor dem Haus stehenden, PKW.
Nach dem Eintreffen des Abschleppdienstes und Umsetzung der beschädigten Fahrzeuge wurden mittels Drehleiter und Schneeschaufel gefährliche Schnee- und Eisbretter vom Dach des Wohnhauses beseitigt  und damit der öffentliche Verkehrsraum und Fußgängerbereich wieder geschützt.
 
Montag, 19. November 2018

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de