Ab 1. Juli treten weitere Veränderungen bei der Zuständigkeit von Mitarbeitern in Kraft:

.
Herr Maik Latzke übernimmt die Funktion des Sachbearbeiters Freiwillige Feuerwehren, da der bisherige Stelleninhaber Herr Heller im Juli 2009 in die Ruhephase der Altersteilzeit tritt.
Herr Cornell Zergiebel wird Nachfolger von Herrn Hartick als Leiter der Leitstelle, da dieser die Funktion als Fachgebietsleiter Zentrale Leitstelle/Rettungsdienst übernommen hat.
Herr Karl-Heinz Schubert wird als Sachbearbeiter Technik/Geräte Herrn Hartmut Hopfer ablösen, der zum Jahresende ausscheidet.
Herr Ulrich Sippach, bisher u.a. zuständig für Gebäudeverwaltung, wird Nachfolger von Herrn Wolfgang Maderer als Sachbearbeiter Katastrophenschutz, der zum 31. Oktober 2009 in den  Ruhestand versetzt wird.
Die Gebäudeverwaltung für die Gerätehäuser der Freiwilligen Feuerwehren wird durch den Sachbearbeiter Freiwillige Feuerwehren wahrgenommen, die für die Feuerwachen durch das Fachgebiet Brandschutz.
Verantwortlich für den Rettungsdienst in der Feuerwehr ist Herr Rene Riedl, da der bisherige Verantwortliche Herr Weiss als einer von 4 Zugführen die bisherigen  zwei Wachabteilungs- führer ablöst.
Verantwortlich für das Tauchwesen bleibt Herr Bernd Rapp und verantwortlich für die Höhenrettung wird Herr Dieter Schröder.

 

Struktur des FD 2600 Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Gera seit 01.07.2009


 
Freitag, 16. November 2018

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de