Am Montag abend um 21.35 Uhr wurde die Feuerwehr Gera zum Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.
.
Nach einer ersten Lagebeurteilung konnten die Kräfte der FRW-Mitte und Freiwilligen Feuerwehr Liebschwitz den Einsatz abbrechen.
Die Person wurde durch den Rettungsdienst aus den Fahrzeug befreit und das Löschfahrzeug der FW Süd kam zur Absicherung der Einsatzstelle und dem Binden von auslaufenden Flüssigkeiten zum Einsatz.
Montag, 24. September 2018

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de