Auch wenn Eiszapfen an Dächern eine Gefahr für Passanten darstellen zählt die Beseitigung nicht zu den Aufgaben der Feuerwehr. Den Notruf 112 zu wählen ist in diesen Fällen falsch.

Bitte verständigt den zuständigen Eigentümer des Gebäudes bzw. die Hausverwaltung. Unterstützt euch gegenseitig, stellt Hinweis- und Warnschilder auf und informiert Bewohner, wenn euch Eiszapfen oder auch Schneeüberhänge an Dächern auffallen.

Die Grundlage dazu legt der Gesetzgeber, denn für die Sicherheit der Objekte hat der Eigentümer selbst Sorge zu tragen. Eine Entfernung durch die Feuerwehr ist ein kostenpflichtiger Einsatz.


 Bildquelle: Feuerwehr Gera

2021-02-10_Einzapfen01.jpg
 
2021-02-10_Einzapfen02.jpg
 
2021-02-10_Einzapfen03.jpg