Die neue Zentrale Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Gera, die für die Stadt Gera und die
.
Landkreise Altenburger Land und Greiz zuständig ist, hat nach dreimonatiger Bauzeit, am 1. Dezember 2008 ihren Probebetrieb aufgenommen.
Die Baukosten betrugen ca. 50.000 EUR, die für die technische Ausstattung ca. 350.000 EUR, wobei Fördermittel in Höhe von 280.000 EUR durch den Freistaat Thüringen bereitgestellt wurden.
Pünktlich 11.00 Uhr wurde umgeschalten und der Betrieb lief fast ohne Probleme weiter.
Die offizielle Einweihung ist für Ende Januar 2009 vorgesehen. Die bisherigen Räumlichkeiten werden zum Stabsraum für die Stadt Gera umgebaut.
 
Neue Feuerwehr- und Rettungsdienstleitstelle Ostthüringen in Gera
Dienstag, 12. Dezember 2017

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de