Am Morgen des 06. Mai 2020 kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Caaschwitz im Landkreis Greiz und Hartmannsdorf im Saale-Holzland-Kreis zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bislang unbekannter Ursache kam es zu einem Frontalzusammenstoß eines LKW mit einem PKW.

Dabei stürzte der mit Bier vollbeladene LKW um und blieb auf dem angrenzendem Feld liegen. Die Fahrerin des PKW wurde schwerstverletzt in ihrem Wagen eingeklemmt. Mit hydraulischem Rettungsgerät konnte sie durch die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Bad Köstritz befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Der Rüstwagen der Berufsfeuerwehr Gera sicherte den LKW gegen weiteres Kippen.

Nach einer Erstversorgung im RTW, wurde die Patientin mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen.


Bildquelle: Feuerwehr Gera, bw.pictures

2020-05-06_VKU02.jpg
 
2020-05-06_VKU03.jpg
 
2020-05-06_VKU04.jpg
 
2020-05-06_VKU05.jpg
 
2020-05-06_VKU06.jpg
 
2020-05-06_VKU07.jpg
 
2020-05-06_VKU08.jpg
 
2020-05-06_VKU09.jpg
 
2020-05-06_VKU10.jpg
 
2020-05-06_VKU11.jpg
 
2020-05-06_VKU12.jpg
 
2020-05-06_VKU13.jpg
 
2020-05-06_VKU14.jpg
 
2020-05-06_VKU15.jpg
 
2020-05-06_VKU16.jpg
 
2020-05-06_VKU18.jpg
 
2020-05-06_VKU19.jpg
 
2020-05-06_VKU20.jpg
 
2020-05-06_VKU21.jpg
 
2020-05-06_VKU22.jpg
 
2020-05-06_VKU23.jpg
 
2020-05-06_VKU24.jpg
 
2020-05-06_VKU25.jpg
 
2020-05-06_VKU26.jpg
 
2020-05-06_VKU27.jpg