Am Sonntagabend pünktlich 18.00 Uhr nahm der Krisenstab auf der Feuerwache 1 der Berufsfeuerwehr Gera die Arbeit auf. Nach einer Einweisung in die aktuelle Lage, wurden an die einzelne Sachgebiete Arbeitsaufträge erteilt. Neben den Stabsfunktionen sind auch Fachberater von Polizei, Bundeswehr, DRK und ASB mit eingebunden.

Gearbeitet wird im Zweischichtsytem, so dass rund um die Uhr auf Lageveränderungen reagiert werden kann.

Wir werden von hier auch alle Pressemeldungen verteilen. So ist sichergestellt das nur verifizierte Meldungen an die Bevölkerung gestreut werden und es nicht zu #FakeNews kommt. Bitte vertrauen Sie NUR vertrauenswürdigen Quellen und schüren Sie nicht unnötige Panik. Vielen Dank!


Bildquelle: Feuerwehr Gera

2020-03-15_Krisenstab01.jpg
 
2020-03-15_Krisenstab02.jpg
 
2020-03-15_Krisenstab03.jpg
 
2020-03-15_Krisenstab04.jpg
 
2020-03-15_Krisenstab05.jpg
 
2020-03-15_Krisenstab06.jpg
 
2020-03-15_Krisenstab07.jpg