Am heutigen Dienstag den 26. November 2019, wurde das Hilfeleistunglöschfahrzeug (HLF) der Feuerwache 2 zu einem Verkehrsunfall gerufen. 

So kam es gegen 16.40 Uhr auf dem Stadtring Süd-Ost zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fahrzeug mit Anhänger kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Anhängefahrzeug kippte auf die Seite und kam auf der entgegenkommenden Straßenseite zum stehen. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Das auf dem Anhänger stehende Fahrzeug wurde stark beschädigt und es liefen Betriebsstoffe aus. Diese wurden durch die Kollegen der Feuerwache 2 gebunden und die Einsatzstelle wurde abgesichert.


Bildmaterial: Feuerwehr Gera

2019-11-26_VKU01.jpg
 
2019-11-26_VKU02.jpg
 
2019-11-26_VKU03.jpg
 
2019-11-26_VKU04.jpg