Mitten im Geraer Feierabendverkehr überschlug sich heute aus bisher ungeklärter Ursache ein PKW auf der Gagarinstraße im Kreuzungsbereich zur Friedrich-Engel-Straße. 

Durch die Alarmierung von der Zentralen Leitstelle Ostthüringen rückten der Rüstzug der Feuerwache 1, zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzwagen zum Unfallort aus. Die Einsatzstelle musste während den Aufräumarbeiten durch die Berufsfeuerwehr Gera voll gesperrt werden.

Alle Unfallbeteiligten, darunter ein Schwerverletzter, wurden zur medizinischen Erstversorgung dem Rettungsdienst übergeben.

Die Polizei nahm die Ermittlungen zum Unfallgeschehen auf.


 Bildmaterial: Bodo Schackow

2019-08-14_VKU01.jpg
 
2019-08-14_VKU02.jpg
 
2019-08-14_VKU03.jpg
 
2019-08-14_VKU04.jpg
 
2019-08-14_VKU05.jpg
 
2019-08-14_VKU06.jpg
 
2019-08-14_VKU07.jpg