Wir über uns

Die Feuerwehr der Stadt Gera ist Kern des Fachdienstes Brand- und Katastrophenschutz (FD 2600) der Stadtverwaltung Gera. Über das unten aufgeführte Organigramm können Sie sich näher mit der Struktur des Fachdienstes 2600 bekannt machen. 
 
 2017 09 01 StadtGera FD2600 Organigramm
Fachdienst Brand- und Katastrophenschutz Gera
FD 2600
Stand 01. September 2017
 
 
Die Feuerwehr Gera besteht aus hauptamtlichen Kräften der Berufsfeuerwehr und ehrenamtlichen Kräften in 11 Freiwilligen Feuerwehren (FF) . Die Aufgaben ergeben sich insbesondere aus dem Thüringer Gesetz zur Neuregelung des Brand- und Katastrophenschutzes (ThürBKG), in der Fassung der Neubekanntmachung vom 5. Februar 2008.
 
Zu den Aufgaben gehören:
  • Brandbekämpfung
  • Allgemeine und Technische Hilfe
  • Katastrophenschutz

Im Bereich der Allgemeinen Hilfe verfügt die Feuerwehr Gera über eine Höhenrettungsgruppe, für den Katastrophenschutz zusätzlich zu den anderen Einheiten und Verbänden über eine Wasserrettungsgruppe(Taucher).

Außerdem ist die Feuerwehr Gera ein Leistungserbringer im Rettungsdienst mit einem RTW rund um die Uhr.

Dazu steht der Feuerwehr Gera umfangreiche Technik zur Verfügung. Darüber hinaus wirken Einheiten der Feuerwehr Gera neben anderen Einheiten und Verbänden im Katastrophenschutz mit.
 
 
Fachdienstleiter
Brandrat
Thilo Schütz

 

Montag, 23. Oktober 2017

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de