DIE TAUCHERGRUPPE
Die Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr Gera wurde 1959 gegründet und ist Teil des Katastropenschutzes Thüringen. Zur Zeit besteht die Tauchergruppe aus 5 Lehrtauchern (Stufe 2) und 16 Tauchern (Stufe 2). Es sind immer mindestens 3 Taucher pro Dienstschicht im Dienst. Somit ist eine 24-stündige Einsatzbereitschaft gewährleistet. Die Taucher versehen ihren Dienst hauptsächlich auf der Feuerwache 1 in der Berliner Straße 153, 07546 Gera.