Fortbildung: Sicheres Retten aus Höhen und Tiefen (SRHT)
 
Am heutigen Mittwoch trainierte ein Teil der Gruppe SRHT (Sicheres Retten
aus Höhen und Tiefen) der Berufsfeuerwehr Gera den Ernstfall. 
 
Aus 50 Meter Höhe seilten sich die Kollegen vom Dach des Hochhauses in der De-Smit-Strasse in Gera ab. Das Ausbildungsziel bestand darin, sichere Festpunkte zu schaffen und verschiedene Abseiltechniken zu trainieren. Am Ende der Ausbildung wurde ein Rettungsszenario aus der Höhe geprobt, bei dem eine Person auf ca. 25 m von seinem Seil befreit und durch eine Spezialkraft abgeseilt wurde. 
 
2018 10 10 SRHT01
 
2018 10 10 SRHT02
 
2018 10 10 SRHT03
 
2018 10 10 SRHT04
 
2018 10 10 SRHT05
 
2018 10 10 SRHT06
 
2018 10 10 SRHT07
 
2018 10 10 SRHT08
 
2018 10 10 SRHT09
 
2018 10 10 SRHT10
 
2018 10 10 SRHT11
 
2018 10 10 SRHT12
 
2018 10 10 SRHT13
 
2018 10 10 SRHT14
 
2018 10 10 SRHT15
 
2018 10 10 SRHT16
 
2018 10 10 SRHT17
 
2018 10 10 SRHT18
 
2018 10 10 SRHT19
 
2018 10 10 SRHT20
 
2018 10 10 SRHT21
 
Freitag, 16. November 2018

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de