Spendenübergabe
 
Am Mittwoch, dem 05.09.2018, war die Berufsfeuerwehr der Stadt Gera
zusammen mit dem Bürgermeister Kurt Dannenberg und dem Wehrführer Dirk Kortus, der Freiwillige Feuerwehr Gera Mitte in die Leibnitzstraße 52 bei der Firma "JFK Bengsch-Klabunde" zur gemütlichen Runde eingeladen.
 
Der Geschäftsführer Frank Klabunde eröffnete die Veranstaltung mit dankenden Worten an seine Mitarbeiter über die geleistete Arbeit der vergangenen Jahre. Im weiteren Verlauf der Veranstaltungseröffnung berichtete Frank Klabunde, dass der Erfolg seiner Firma neben der geleisteten Arbeit seiner Angestellten auch durch die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Gera zu verbinden sei. Deshalb kam er auch an seinem
 
50. Geburtstag zu dem Entschluss, die Stadt Gera mit einer Spende zu unterstützen. Da die Sicherheit der Stadt Gera auch für seine Firma existenziell wichtig ist, übergab Herr Klabunde dem Wehrführer Dirk Kortus eine neubeschaffte Nebelmaschiene, die für einsatznahe Ausbildungen von Kameraden der Feuerwehr Gera benötigt wird. Damit die Spende allen Feuerwehren der Stadt Gera zur Verfügung steht, wird diese bei den Verantwortlichen der Abteilung Ausbildung in der Berufsfeuerwehr Gera zur Nutzung hinterlegt.
 
Wir bedanken uns im Namen der Feuerwehr Gera bei der Firma JFK Bengsch-Klabunde für Ihr Engagement.
 
2018 09 05 Spende01
 
2018 09 05 Spende02
 
2018 09 05 Spende03

2018 09 05 Spende04 

2018 09 05 Spende05
 
2018 09 05 Spende06
 
2018 09 05 Spende07
 
2018 09 05 Spende08
 
2018 09 05 Spende09
 
2018 09 05 Spende10
 
Freitag, 16. November 2018

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de