Einsätze

23.08.2017 - Verkehrsunfall auf BAB 4

Am 23.08.2017 um 3.20 Uhr durchbrach ein LKW auf der
Bundesautobahn 4 (BAB 4), in Richtung Dresden, die Mittelleitplanke. Dabei wurde der LKW-Fahrer schwerverletzt. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Gera befreiten den eingeklemmten Fahrer aus der Fahrerkabine und übergaben ihn dem Rettungsdienst.
Während der Bergung- und Aufräumarbeiten musste die BAB 4 durch die Autobahnpolizei für mehrere Stunden in beide Richtungen voll gesperrt werden.
 
2017 08 23 VKU BAB4
Mittwoch, 22. November 2017

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de