Einsätze

31.07.2017 - Getreidefeld in Flammen

Am 31.07.2017 um 17:23 Uhr wurde ein brennendes Getreidefeld zwischen
Roschütz und Dorna der Leitstelle Gera gemeldet.
Es wurden die beide Wachen der Berufsfeuerwehr Gera, die Freiwilligen Feuerwehren Gera-Langenberg, Gera- Mitte, Gera-Liebschwitz, Gera-Roschütz, Gera Hain-Wacholderbaum und Gera-Dorna alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, das sich der Brand von der Verbindungsstraße zwischen Roschütz und Röpsen in Richtung Hain ausbreitete ca. 4 Hektar.
Durch den gezielte Löschangriff von vier Seiten konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden.
Die Einsatzkräfte wurden durch die Agrargenossenschaft Nöbdenitz e.G. mit einem Pflug und zwei Wasserträgern unterstützt.
Gegen 18:20 Uhr war der Brand gelöscht.
2017 07 31 Feldbrand 012017 07 31 Feldbrand 022017 07 31 Feldbrand 03
Montag, 23. Oktober 2017

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de