Einsätze

29.04.2017 - Kellerbrand

Am Samstag, 29.04.2017 wurde gegen 19:45 Uhr der Zentralen Leitstelle Gera
per Notruf ein Brand in der Fritz-Gießner-Strasse 8 in Gera gemeldet.
Daraufhin wurden die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Gera und der Freiwilligen Feuerwehr Gera-Langenberg
alarmiert.
In einen Mehrfamilienhaus brannten mehrere Kellerboxen in voller Ausdehnung. 
Außerdem wurde durch den Brand die Wasserleitung der darüberliegenden Wohnung im Erdgeschoss zerstört, so dass die Wohnung unter Wasser stand.
Der Brand konnte wurde schnell gelöscht, die Wohnung im Erdgeschoss
war aber trotzdem nicht mehr bewohnbar.
Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

2017 04 29 Gera Bieblach Kellerbrand 

Mittwoch, 20. September 2017

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de