Geländespiel der Jugendfeuerwehren 2016

 

Traditionsgemäß fand am letzten Samstag im Januar das 27. Geländespiel der 
Jugendfeuerwehren und Hilfsorganisationen Thüringens statt. Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn und Maik Latzke als stellvertretender Ver-bandsvorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes (SFV) Gera eröffneten um 9:00 Uhr den Wettkampf.
In diesem Jahr führte die Strecke vom Hofgut Gera in einem Rundkurs durch den Stadtwald und den Hofwiesenpark. An insgesamt 11 Stationen wurden Kenntnisse im Brandschutz, in der Ersten Hilfe, bei Verkehrsrecht und Topo-grafie erfragt.
In zwei Altersklassen gingen 370 Teilnehmer in 42 Mannschaften an den Start.
Ein herzliches Dankeschön allen Helfern für ihr Engagement und die vielen ehrenamtlichen Stunden in der Vorbereitung und Durchführung des Gelände-spiels, ganz besonders Kameraden Thomas Geiger für die Vorbereitung und Gesamtkoordination. Für die Verpflegung sorgten der Feuerwehrverein Gera-Mitte sowie die Freiwillige Feuerwehr Gera-Aga an der Zwischenverpflegungs-station.
Ebenfalls ein herzliches Dankeschön den Sponsoren und Freunden der Feuer-wehr für die großartige Unterstützung.

 

GruppeA

Sieger in der Altersklasse A (6-13 Jahre) wurde die Jugendfeuerwehr Gera-Frankenthal.

 

GruppeB

Sieger in der Altersklasse B (14-18 Jahre) wurde die Jugendfeuerwehr Gera-Mitte.

 

Die Siegerehrung wurde durch den Fachdienstleiter für Brand- und Katastro-phenschutz, Brandrat Axel Schuh, den stellvertretenden Verbandsvorsitzenden Maik Latzke und den Stadtjugendfeuerwehrwart Enrico Wolfram durchgeführt.

 

Platzierungen und Punkte können die Teilnehmer hier nachlesen.

Bis zum nächsten Jahr!

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de