Einsatzarchiv - 2015

19.11.2015 - Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 4

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 19.11.2015 um 20:30 Uhr auf der BAB 4
zwischen der Anschlussstelle Gera Langenberg und Rüdersdorf auf der Richtungs- fahrbahn Richtung Eisenach.
Durch die Zentrale Leistelle Gera wurden die Kräfte der Feuer- und Rettungswache Mitte der Berufsfeuerwehr Gera, sowie der Freiwilligen Feuerwehr Gera-Langenberg alarmiert. Weiterhin kamen drei Rettungswagen und ein Notarzt zum Einsatz.
Bei diesem Unfall, zwischen einem LKW und einem Kleintransporter, musste der Fahrer des Kleintransporters durch die Einsatzkräfte mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug geborgen werden. Dieser hat leider nicht überlebt.
Der Fahrer des LKW kam mit einem Schock davon. Des Weiteren wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und die Sicherung der Einsatzkräfte durchgeführt.
Zur Ursache des Unfalls hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.
 
Hier gehts zum Artikel der OTZ: KLICK
Montag, 24. September 2018

Template Designed by LernVid.com

Headergrafik: Michael Hirschka / pixelio.de